KEY-MAN-POLICEN -
Schlüsselpositionen im Unternehmen absichern

Mitarbeiter in Schlüsselpositionen im Unternehmen bekleiden wichtige Positionen und sind oft schwer bis gar nicht zu ersetzen. Es handelt sich um Schlüsselkräfte, sogenannte Key-Mans, die aufgrund ihres Spezialwissens oder -könnens oder aufgrund ihrer Kontakte und Erfahrungen zu den wichtigsten Mitarbeitern des Unternehmens gehören. Meist sind dies leitende Angestellte, Geschäftsführer oder Spezialisiten.

Scheiden diese Key-Man beispielsweise durch Krankheit oder Tod aus dem Unternehmen aus, können dem Unternehmen erhebliche finanzielle Einbußen entstehen.
Um zeitlich begrenzte Ausfälle abzufangen, werden häufig finanzielle Mittel benötigt, um schlimmstenfalls einen adäquaten Ersatz zu finden. Dies kann sehr zeit- und kostenintensiv sein.
Handelt es sich aber um Ausfälle aufgrund schwerer Krankheiten, Todesfall oder Erwerbsunfähigkeit, ist ein finanzielles Polster für mögliche Umsatzeinbrüche und alle weiteren direkten oder indirekten Folgen des Verlustes hilfreich.

Dies gilt es durch Key-Man-Policen abzufangen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich umfassend beraten.